Archiv der Kategorie: Preistipp

Preistipp: Smart Hero Award

Bereits zum 5. Mal werden mit dem Smart Hero Award der Stiftung Digitale Chancen und Facebook smarte Heldinnen und Helden, also Menschen und Organisationen, die ihr ehrenamtliches und soziales Engagement erfolgreich in und mit Social Media umsetzen, ausgezeichnet.

Das diesjährige Schwerpunktthema ist „Gemeinschaft stärken“. Auf der Internetseite wird informiert:
„Im Jubiläumsjahr wird das Preisgeld für den Award um ein Vielfaches auf 17.500 Euro pro Kategorie erhöht. Davon entfallen 10.000 Euro auf den ersten Platz, 5.000 Euro auf den zweiten und 2.500 Euro auf den dritten Platz. Darüber hinaus wird ein mit 5.000 Euro dotierter Publikumspreis vergeben. Erstmals sind anlässlich des Jubiläums ausdrücklich auch Initiativen und Projekte zur Teilnahme aufgefordert, die mit ihren Social-Media-Aktivitäten erst begonnen haben. Besonders vielversprechende Projekte erhalten durch ihre Teilnahme die Chance auf ein Coaching.“

Bis zum 8.4. könnt Ihr Euch in den Kategorien „Faires Miteinander“, „Gemeinsam stark mit …“, „Einsatz für eine lebendige Demokratie“ und „Zusammen Chancen schaffen“ bewerben. Alle weiteren Informationen findet Ihr hier.

(Quelle: https://www.smart-hero-award.de/)

Preistipp: Förderpreis für interkulturellen Dialog

Die Pill Mayer Stiftung vergibt aller 2 Jahre einen Förderpreis für interkulturellen Dialog und würdigt damit herausragende, beispielhafte und nachhaltig wirkende interkulturelle Kulturprojekte für Kinder und/oder Jugendliche, die mit künstlerischen Ausdrucksformen den interkulturellen Dialog fördern.

Auf ihrer Internetseite schreiben die Auslobenden:
„Angesprochen sind alle künstlerischen Ausdrucksformen wie Musik, Literatur, Theater, Tanz, Film oder Bildende Kunst, aber auch Museen und Ausstellungen. Preiswürdig sind bereits bewährte bzw. abgeschlossene Projekte ebenso wie neue Konzepte und Vorhaben.  Wir wollen die Vorbildfunktion der prämierten interkulturellen Kulturprojekte öffentlich würdigen und einen Beitrag zu ihrem Fortbestand leisten. Die Pill Mayer Stiftung ist nicht konfessionsgebunden. Wir fördern unabhängig von Herkunft, Kultur, Sprache, Nation und Religion.“

Zu den Teilnahmebedingungen schreibt die Stiftung:

Teilnahme

International ausgeschriebener Förderpreis
Der Förderpreis der Pill Mayer Stiftung für interkulturellen Dialog richtet sich an regionale, überregionale und internationale Kulturschaffende aller Art.

Einsendeschluss
Einsendeschluss der schriftlichen Bewerbungen mit Projektskizze auf deutsch oder englisch ist der 1. Mai 2018 und 2020 (bitte ausschließlich Mails; bitte keine Unterlagen, die wir zurücksenden müssen).
Bitte legen Sie uns zusammen mit der Kurzbeschreibung Ihres interkulturellen Kulturprojekts die Beantwortung folgender Fragen vor:

  • Worin liegt die Innovation Ihres interkulturellen Kulturprojekts?
  • Worin unterscheidet sich Ihr Projekt von bereits existierenden Projekten?
  • Worin sehen Sie den interkulturellen künstlerischen Wert?
  • Warum soll dieses Projekt ausgezeichnet werden?
  • Was qualifiziert Sie für dieses Projekt?

Ausschreibung
alle zwei Jahre
nächste Preisvergabe: 1. Oktober 2018 und 2020

Jury
Die Entscheidung über die Vergabe liegt beim Stiftungskuratorium; der Stiftungsbeirat wird ins Benehmen gesetzt.

Preisgeld
1000 € (soweit es die Finanzlage der Stiftung erlaubt)

 

Viel Erfolg!

(Quelle: https://pillmayerstiftung.org/was-wir-tun/foerderpreis-fuer-interkulturellen-dialog/)

Preistipp: Leipziger Agenda-Preis

Mit dem Projektfonds können Vereine und Initiativen eine Starthilfe für neue Projekte oder die Etablierung neuer Tätigkeitsfelder erhalten. Die Förderung beträgt pauschal 500 €. Eine Antragsfrist gibt es nicht, Anträge können fortlaufend gestellt werden. Pro Jahr können bis zu zehn Vereine und Initiativen unterstützt werden. Wenn das Jahresbudget vergeben ist, ruht die Mittelvergabe bis zum nächsten Kalenderjahr. Anträge werden trotzdem fortlaufend entgegen genommen. Die Entscheidungen zur Förderung trifft der Koordinierungskreis der Leipziger Agenda 21.

(Quelle: https://www.leipzigeragenda21.de/de/preis_aktuell.asp)

Preistipp: Kulturstiftung des Freistaates Sachsen vergibt „Sächsischen Förderpreis für Soziokulturelles Engagement“

Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen vergibt den »Sächsischen Preis für Soziokulturelles Engagement«. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Laut Kulturstiftung des Freistaates Sachsen finden in diesem Jahr soziokulturelle Initiativen besondere Berücksichtigung, die sich für „die Gestaltung der Kultur und des sozialen Zusammenhalts in ländlichen Räumen außerhalb der großen urbanen Zentren Sachsens einsetzen“. Besonders Akteure, die den Wandel in ihrer Region aktiv mitgestalten sind angesprochen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.kdfs.de/aktuelles/pressemitteilungen/2018/215/