Werkstätten

Die 4 Werkstattgespräche dauern jeweils 4 Stunden und befassen sich je nach Expertise und Interesse der Teilnehmenden mit 3-5 aus 8 verschiedenen Themenfeldern: Dieser Austausch ist für die Arbeit des DSM essentiell, ergebnisoffen und soweit wie möglich teilnehmergeleitet.

Diese 16 Stunden werden jedoch nicht ausreichen:

  • Um alle Themenfelder in aller Tiefe zu diskutieren
  • Um alle Aspekte eines Themenfeldes gemeinsam Vorort zu betrachten

Der DSM lädt alle Teilnehmer*innen der Werkstattgesprächen über ein Online-Forum dazu ein:

  • Zu Themenfeldern, die im Werkstattgespräch der eigenen Stadt, nicht oder zeitlich beschränkt, diskutiert worden, Gedanken und Wissen beizutragen oder Stellung zu beziehen
  • Aspekte, die verkürzt oder gar nicht diskutiert worden, hier zu teilen und zu diskutieren
  • als Teilnehmer*innen sowie den DSM auch nach den Werkstattgesprächen weiterhin in Dialog zu treten – nachvollziehbar für alle Forumsmitglieder und ohne „Emailpingpong“

Alle Beiträge werden gelesen im DSM, gegebenfalls kommentiert und tragen, genau wie Verbatim-Beiträge in den Werkstattgesprächen dazu bei einen Forderungskatalog zu erstellen, der maßgeblich zur Arbeit des DSM beitragen wird, um die gesellschaftlichen, politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Interessen von Migrant*innen in Sachsen zu vertreten und durchzusetzen: Vor den Landtagswahlen 2019 und für die nächsten Jahre.

Foren
 

Online-Forum Werkstattgespräche & Forderungen des DSM 2019

Share: