JETZT ANMELDEN: Digitales Fördermittelseminar am 13. Mai 2022: „Einführung in die Fördermittel-Akquisition unter besonderer Berücksichtigung der Richtlinie “Weltoffenes Sachsen““

Gemeinsam mit der Integrationskoordinatorin des Landkreises Zwickau bietet der DSM am 13. Mai 2022 ein digitales Seminar zum Thema „Einführung in die Fördermittel-Akquisition unter besonderer Berücksichtigung der Richtlinie “Weltoffenes Sachsen““ an. Das Seminar geht von 13:00 bis 17:00 Uhr und findet digital via Zoom statt.

++ Anmeldung läuft bis zum 11. Mai 2022 per E-Mail an:

Dr. Dr. Dirk Tröndle – d.trondle@dsm-sachsen.de –  0176 / 68517902 oder

Manulea Tuchscherer – Manuela.Tuchscherer@landkreis-zwickau.de – 0375 4402-22195 ++

Herzlich zur Teilnahme eingeladen sind Aktive aus ganz Sachsen, wie:

  • Mitglieder einer Organisation, einem Verein oder einer (Bürger-)Initiative
  • am Fördermittel-Thema interessierte Einzelpersonen für private oder berufliche Zwecke.

In dieser Veranstaltung werden Sie in folgende Themen eingeführt:

  • Finanzen, Förderlogik, Förderkulisse, Antragstellung
  • Welche Kriterien muss ein Projekt erfüllen?
  • Welche Ausschreibungen und Fördergelder gibt es und was gilt es bei der Antragsstellung zu beachten?
  • Wofür sind Förderrichtlinien wichtig?
  • Was sind Indikatoren?
  • Wie sieht ein Finanzplan aus?
  • Was hat es mit Projektabrechnung und dem Verwendungsnachweis auf sich? Und was ist eine Rechnung usw.?

Ziel des Seminars:

  • Projektideen der Teilnehmenden werden durch Übungen optimiert.
  • Personen ohne eigenen Idee werden durch den Erfahrungsaustausch inspiriert.

Ihre verbindliche Seminar-Anmeldung senden Sie bitte bis zum 11. Mai 2022  per E-Mail an:

Dr. Dr. Dirk Tröndle – d.trondle@dsm-sachsen.de –  0176 / 68517902 oder

Manulea Tuchscherer – Manuela.Tuchscherer@landkreis-zwickau.de – 0375 4402-22195

Den Link zur Teilnahme erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per E-Mail.

Die vollständige Veranstaltungseinladung gibt es HIER zum Download.

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, EXPORT, Fördertipps & Ausschreibungen, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.