IQ Sachsen – Zugang zur Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung

(For informations in english, please scroll down.)

Ein Kooperationsprojekt des Dachverbandes Sächsischer Migrantenorganisationen und des IQ Netzwerks Sachsen

Seit Januar 2019 arbeitet der Dachverband Sächsischer Migrantenorganisationen e. V. in einer Kooperation mit dem IQ-Netzwerk Sachsen zusammen. „IQ“ steht dabei für „Integration durch Qualifikation. Ziel ist eine Stärkung migrantischer Personen auf dem Arbeitsmarkt.

Der Dachverband bietet Informationsveranstaltungen, Gruppenberatungen und Einzelgespräche für Migrantenorganisationen und interessierte Personen im Bereich der Arbeitsintegration. Wir geben erste Informationen zur Anerkennung vom im Ausland erworbenen beruflichen Abschlüssen, erklären wie IBAS, die Beratungsstelle des IQ-Netzwerkes, arbeitet, helfen beim Ausfüllen notwendiger Unterlagen und bei einer Terminfindung.

Zusätzlich stehen wir Ihnen bei Fragen zum Arbeitsrecht und der Vermittlung von Sprachkursen zur Verfügung.

Informationsveranstaltungen fanden bisher in Dresden, Plauen, Chemnitz, Freital und Bautzen statt. Weitere Veranstaltungen sind geplant.

Wir beraten kostenlos auf deutsch, englisch und russisch. Wir klären Ihr Anliegen, stellen Materialien und Informationsunterlagen zur Verfügung und bringen Sie mit den passenden Expertinnen und Experten in Kontakt. Ihre Unterlagen können Sie uns auch per E-Mail zusenden.

Elena Helmert und Robin Harder

Dachverband sächsischer Migrantenorganisationen e.V.
Lingnerallee 3 (Eingang Nord, 2. Obergeschoss, Zimmer 2206)
01069 Dresden

Telefon: 0351 / 48 24 60 93

Mobil: 0174 / 494 76 31

E-Mail:
e.helmert@dsm-sachsen.de
r.harder@dsm-sachsen.de

Erklärfilm: Was ist das Förderprogramm IQ?

English version

Since January 2019, we carry out a project in cooperation with our partner IQ – Netzwerk Sachsen (IQ – Network Saxony). „IQ“ stands for „integration through qualification“. Our goal is to empower migration experienced people on the german employment market.

The main focus of the project is to provide informations about the recognition of professional qualifications, acquired in foreign countries. In order to find a (comparable) job in Germany it always helps to get these qualifications recognied. In this regard, we organize workshops for migrant organisations and interested people who like to know more about IBAS, the counselling service of the IQ – Network. IBAS is a service which supports people with individual counsellings. We will give you informations how IBAS works, help you to essemble your documents and help you to find an appoint.

We are also helping you to assert your employement laws and finding language courses.

Up to this point, we have organised information events in Plauen, Chemnitz, Freital and Bautzen. More events are being planned.

We advise you for free in German, English and Russian. We will provide you with informations  and help you to pair with experts. You can also send us your requests and documents via E-Mail.

Elena Helmert and Robin Harder

Dachverband sächsischer Migrantenorganisationen e.V.
Lingnerallee 3 (Entrance „Nord“, 2. Floor, Room 2206)
01069 Dresden

Telephone: 0351 / 48 24 60 93

Mobile: 0174 / 494 76 31

E-Mail:
e.helmert@dsm-sachsen.de
r.harder@dsm-sachsen.de

Network IQ – explanatory film