Stellenausschreibung Geschäftsführer*in Bereich Mitglieder (m/w/d) in Teilzeit 50 % (20 h/Woche)

Stellenausschreibung Geschäftsführer*in Bereich Mitglieder (m/w/d) in Teilzeit 50 % (20 h/Woche)

Stellenausschreibung zum downloaden HIER

Im Rahmen des Auf- und Ausbaus des Dachverbandes sächsischer Migranten-organisationen e.V. (DSM) sucht der DSM zum 01.01.2022 eine*n Geschäftsführer*in (m/w/d) Bereich Mitglieder. Die Stelle ist im Rahmen einer Projektförderung „The Next Level – Professionalisierung, Konsolidierung und Verstetigung des Dachverbands sächsischer Migrantenorganisation“ bei der Sächsischen Aufbaubank SAB beantragt. Die Bewilligung steht noch aus.

Schwerpunkte und Aufgaben Ihrer Arbeit derzeit sind u. a.:

  • Sie stellen gemeinsam mit der Geschäftsführung „Politische Arbeit“ eine ordentliche Geschäftsführung des Dachverbandes sicher und sind in allen Belangen dem ehrenamtlichen Vorstand gegenüber rechenschaftspflichtig
  • Sie lokalisieren die Bedarfe und bauen ein bedarfsgerechtes Beratungsangebot für Mitgliedsvereine im Bereich des Vereinswesens und des Ehrenamts in Form von diversen Schulungs- und Qualifizierungsangeboten auf
  • Sie akquirieren neue Vereine als Mitglieder, insbesondere in ländlichen Regionen und erstellen ein MO-Vereinsregister/MO-Landkarte für Sachsen
  • Sie sind der zentrale Ansprechpartner des Verbandes bei allen Fragen der Mitgliederberatung. Mitgliederbetreuung und der Mitliederentwicklung
  • Sie beraten in Form von Einzelberatungen Mitglieder bei allen Fragen des Vereinsknow-Hows und vereinsrechtlichen Fragestellungen
  • Sie halten Kontakt zu Migrantenorganisationen (MO) sowie allen staatlichen und nichtstaatlichen Akteuren im Bereich MO/Integration/Ehrenamt
  • Sie erstellen mittelfristig ein Handbuch ‚ABC des Vereinswesens und Vereins- Knowhow für MO‘ in Sachsen
  • Sie vertreten den DSM in geeigneten Gremien, Beiräten und Netzwerken zum Thema Ehrenamt und Vereinswesen
  • Sie leiten ein Team bestehend aus eine/r Projektreferent*in und einer BfD-Koordinator*in in Ihrem Geschäftsbereich

Sie besitzen folgendes Profil

  • Abgeschlossenes Studium (M.A. oder Diplom u.a. der Sozial-, Kultur-, Geistes- oder Politikwissenschaften) oder vergleichbare Berufsausbildung mit langjähriger Berufserfahrung
  • Ausgeprägte Kenntnisse aktueller migrations- und integrationspolitischer Debatten, Diskurse und Positionen generell und in Sachsen
  • Fundierte Kenntnisse der Akteure und MO-Landschaft und sehr gute bestehende Kontakte zu Vereinen, der Vereinslandschaft und Trägern der Migrationspolitik in Sachsen
    • Sehr gute Kenntnisse der Struktur des Ehrenamts und Bürgerengagements allgemein, idealerweise durch eigene ehrenamtliche Vereins- und Vorstandsarbeit
    • Umfassende und langjährige Erfahrungen im Projekt- und Veranstaltungsmanagement insbesondere bei der Organisation von Schulungen und Seminaren von Mitgliedern oder von Beteiligungs- oder Austauschformaten
    • Sehr gute Kenntnisse des Vereinsrechts, Vereinsgründung, Satzungs- und Haftungsfragen sowie langjährige Erfahrungen in der Organisation und dem Management von vereinsinternen Prozessen
    • Gute Erfahrungen bei der Steuerung von gemischten haupt- und ehrenamtlichen Teams
    • Ausgeprägte interkulturelle Kompetenzen, Empathie und ausgeprägte Kommunikations- und Sozialkompetenzen
    • Bereitschaft zur Selbstverantwortlichkeit und Selbständigkeit
    • Ausgeprägte Erfahrungen im Bereich der Mediation und Moderation von Konflikten in Vereinen, starke Kenntnisse oft auftretender Konfliktsituationen
    • Ausgeprägte Kenntnisse zu den Förderstrukturen bundesweit und in Sachsen zu Themen des Ehrenamts und Bürgerengagements
    • Perfekte Sprachkenntnisse in Schrift und Wort in Deutsch und min. einer im Verband gesprochenen weiteren Sprache setzen wir voraus

Als Migrantenorganisation liegt uns Diversität sehr am Herzen. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerber*innen mit Migrationshintergrund, mit diversen kulturellen und sozialen Herkünften, Nationalitäten, diversen Geschlechts, mit Behinderung, unabhängig ihres Alters oder ihrer sexuellen Orientierung. Bitte senden Sie ihre Bewerbung bis zum 30.10.2021 an den Dachverband und folgende Vertreter*innen: (bewerbung@dsm-sachsen.de; d.trondle@dsm-sachsen.de, n.deis@dsm-sachsen.de). Für inhaltliche Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an Dirk Tröndle und für Fragen zum Verfahren und anderer Formalien bitte direkt an Natalia Deis.

Kurzinfo zum Dachverband der sächsischen Migrantenorganisationen (DSM)

Der DSM ist der Dachverband migrantischer Organisationen in Sachsen und wurde 2017 gegründet. Wir verstehen uns als politische Interessenvertretung und sind Ansprechpartner für Politik und Verwaltung sowie Kompetenzzentrum und Dienstleister für die migrantischen Bedarfe unserer Mitgliedsvereine. Unter unserem Dach organisieren sich 50 Vereine und Organisationen, die Menschen aus 16 verschiedenen Herkunftsländern repräsentieren.