• ++ Projektinterview bei Radio Zwischenraum ++

Am 26. Juli war das Projektteam der „Neuen sächsischen Demokrateitrainer:innen“ in der Sendung Zwischenraum beim Leipziger Lokal-Radiosender Radio Blau zu hören. Gemeinsam mit dem Moderator Torsten Kellner sprachen Devika Herrmann, David Oey und Juliana Corvino über das Projekt, die Entwicklungen sowie Herausforderungen im letzten Jahr.

Die Zuhörer:innen erfahren von den Besonderheiten, die von diesem Projekt ausgehen. Das Projektteam blickt zurück auf den Abschluss der ersten Runde und informiert über den Beginn der nächsten Ausbildungsrunde. Das Wissen und der besondere Zauber dieser Ausbildung soll an noch mehr migrantische Organisationen weitergegeben werden, ob als Teilnehmende oder in Form von Unterstützung der Demokratietrainer:innen.

Hier ist der Link zum Nachhören und verzaubern lassen!

Und hier geht es zur Webseite von Radio Zwischenraum – dem diversitätssensiblen Radio und einem Projekt unseres Mitgliedsvereines Verband binationaler Familien und Partnerschaften e.V.

 

  • ++ Teilnehmer:innen ab September 2022 gesucht ++

Das Projekt „Neue Sächsische Demokratietrainer:innen“ hat das Ziel, Haupt- und Ehrenamtliche der Mitgliedsorganisationen des DSM zu Demokratietrainer:innen auszubilden. Im Herbst diesen Jahres steht nun eine weitere Ausbildungsrunde bevor: Die Ausbildung findet in Präsenz alle 6 Wochen am Wochenende statt, umfasst sieben theoretische Ausbildungsmodule sowie vier Praxisphasen und ist für alle Haupt- und Ehrenamtlichen der Mitgliedsvereine des DSM kostenfrei!

Für die Teilnahme bitte wir bis zum 16.  August 2022 um eine kurze Motivationsbeschreibung und einen Lebenslauf per E-Mail an neue-demokratietrainer@dsm-sachsen.de. Die vollständige Ausschreibung gibt es HIER.

 

  • ++ Stellenausschreibung Projektmitarbeiter*in im Projekt „Neue Sächsische Demokratietrainer*innen“ – Außenstelle Bautzen ++

Ab sofort suchen wir ein*e Projektmitarbeiter*in vorerst befristet bis 31.12.2023 Teilzeit 20h/ Woche, angelehnt TVöD 10 für das in Rahmen des Bundesprogrammes „Zusammenhalt durch Teilhabe“ geförderte Projekt „Neue Sächsische Demokratietrainer:innen“ mit anDemos e.V. und LeuchtturmMajak e.V. Der Arbeitsort ist Bautzen. Zur Stellenausschreibung geht es HIER.

 

  • ++ SAVE THE DATE ++ : Projektkonferenz „Neue sächsische Demokratietrainer:innen“ und Regionalkonferenz des „Dachverband sächsischer Migrantenorganisationen e.V.“

Wir laden herzlich zu unserer Konferenz am 08.07. ab 14 Uhr in Dresden ein.

Im Zentrum der Konferenz soll die migrantische Community aus Dresden und dem Dresdener Raum stehen. Wir wollen dabei die Schwerpunkte auf die Themen Vernetzung und Sichtbarmachung der migrantischen Organisationen setzen. Hierfür werden wir Akteur:innen aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft einladen, um gemeinsam an Ideen für ein schönes Zusammenwachsen einzelner Akteur:innen zu arbeiten, mit dem Ziel, Vereine, Organisationen und Institutionen miteinander in Kontakt zu bringen und eine Netzwerkstruktur zu etablieren.
Außerdem werden unsere Demokratietrainer:innen vorgestellt und feierlich in ihre Tätigkeiten eingeführt – sie werden in Zukunft Mitgliedsorganisationen des DSM kostenlos in unterschiedlichen Bereichen beraten und unterstützend zur Seite stehen.

 

Comments are closed.

Close Search Window